Teilen

EXPERTENTIPP: NEUER BODEN?


Wussten Sie, dass man mit einer speziellen Klebetechnologie einen neuen Boden direkt auf dem alten befestigen kann? Unsere Raumdesigner wissen, worauf man bei der Bodenrenovierung achten sollte.

Schluss mit Schmutz! 
Eine Bodenrenovierung ist meist eine schmutzige Arbeit, die mit viel Lärm und Zeitaufwand verbunden ist. Abhilfe schafft eine spezielle Klebetechnologie, durch die der Boden einfach auf dem alten befestigt werden kann. Damit spart man sich die aufwändige Entfernung des alten Belags.

Sofort belastbar: 
Dank der neuen Klebetechnologie, bei der der Klebstoff durch Anreiben des Trägermaterials auf den Untergrund aufgebracht wird, sind 30 m2 Boden in nur drei Stunden verlegt. Danach ist der Boden sofort begehbar und belastbar. Man erspart sich unabhängig von der Schichtdicke lange Trocknungs- und Liegezeiten und zugleich hohen Geld- und Zeitaufwand.

Rückstandslose Entfernung: 
Wenn es Jahre später an der Zeit für einen neuen Boden ist, lässt sich der Belag rückstandslos entfernen.

Das Sparschwein freut sich: 
Da man sich die Entfernung des alten Bodens spart, ist diese Klebetechnologie günstiger als der Komplettaustausch.

Besonders kundenfreundlich: 
In öffentlichen Gebäuden sollten Renovierungsarbeiten besonders rasch gehen. Den Kunden bleibt durch die schnelle Umsetzung Lärm, Staub und Schmutz erspart.